Videoanrufe und Chats verbinden Sparer und Anleger mit Beratern der Renta 4 Banco

Die Renta 4 Banco setzt ihre zunehmende Digitalisierung von Dienstleistungen fort und geht einen weiteren Schritt nach vorn. Um die Beziehung zu Sparern und Anlegern zugänglicher und vertrauter zu gestalten, wurden nun Video- und Chat-Features des Dienstleisters Unblu eingeführt, einem führenden Schweizer Unternehmen für die Entwicklung und Umsetzung von Kommunikationslösungen für Finanzdienstleister.


Das Projekt, das bereits vor dem Ausbruch von COVID-19 genehmigt worden war, wurde nun in seiner Entwicklung beschleunigt, um der steigenden Nachfrage in einer Zeit intensiver Marktrückgänge und grosser Unsicherheit nachzukommen, und um klare und transparente Informationen über die Situation und ihre Auswirkungen auf Ersparnisse und Investitionen erfassen und vermitteln zu können.


Dank der Technologie von Unblu können die Mitarbeiter der Renta 4 Banco nun per Chat, Secure Messenger und Videoanruf mit den Kunden in Kontakt treten. Ausserdem stehen diverse Kollaborationstools zur Verfügung, mit denen die Zusammenarbeit mit Kunden aus der Ferne möglich ist.


Die ausgewählte Plattform verfügt über eine umfangreiche internationale Erfolgsbilanz im Finanzsektor. „Es ist eine Ehre, eines der führenden Investmentbanking-Unternehmen unseres Landes zu unseren Kunden zählen zu dürfen. Mit der Lancierung dieses Projekts beweist die Renta 4 Banco ihren festen Willen, den Kundenservice zu verbessern und innovativ zu gestalten. Die Zukunft des Bankwesens und insbesondere des Investmentbankings hängt von der Fähigkeit ab, Interaktionen mit Kunden flexibler zu gestalten, um das Vertrauen in den Online-Kanälen mit persönlichen Interaktionen gleichsetzen zu können“, so Ricardo Elizo, Unblus Verkaufsdirektor für die iberische Halbinsel und Italien.


Carlos Ruiz, Network Director der Renta 4 Banco, kommentiert: „Die mehr als 250 spezialisierten Anlageberater unseres Netzwerks, die in ganz Spanien verteilt sind, wurden mit dieser neuen Technologie ausgestattet und können ihre Kunden nun besser denn je aus der Ferne betreuen und beraten. Die Kundenbeziehung profitiert also weiterhin vom hochwertigen persönlichen Engagement, das unseren Service seit jeher auszeichnet, ohne dass dafür der Gang ins Büro erforderlich ist.“ Und er fügt hinzu: „Unsere Berater können jetzt Videoanrufe nutzen, sich per Chat unterhalten und sogar auf den Bildschirm des Kunden schauen, um ihm klare Ratschläge und Anleitungen zu seinen Ersparnissen oder Investitionen zu geben.“


Für Miguel Jaureguízar, den Leiter des Bereichs Digital bei der Renta 4 Banco, war „das Hauptanliegen der Bank in den letzten Monaten der Schutz der Vermögenswerte unserer Anleger. Sobald dieses Ziel erreicht ist, wollen wir nun näher an unseren Kunden sein. Wir wollen ihnen die gewohnte Servicequalität bieten, auch wenn wir heute andere Kanäle verwenden.


Ebenso betont der Hauptverantwortliche für die Digitalisierung der Organisation, dass „dieses Projekt vor Monaten genehmigt wurde und Teil des Digitalisierungsplans unseres Unternehmens ist. Unsere Kunden und Berater stellen hohe Anforderungen an uns und haben mehr Tools verlangt, um miteinander in Kontakt zu treten und zusammenzuarbeiten. Und genau das haben wir ihnen ermöglicht.
 

Bleiben Sie in Kontakt