of 3

UBS entscheidet sich für die Co-Browsing-Lösung von Unblu zur Live-Beratung im Digital Banking

Die UBS hat sich für die Kollaborations-Lösung von Unblu zur Beratung und Betreuung ihrer Kunden auf der Digital-Banking-Plattform entschieden. Der neue Service steht allen Kunden zur Verfügung, die UBS Digital Banking nutzen.  

Durch die Erweiterung des Remote-Supports um die Kollaborations-Funktion können Kunden und Berater Finanzthemen auf unkomplizierte, sichere und schnelle Weise diskutieren. Die Co-Browsing-Lösung von Unblu ermöglicht es der UBS, Kunden einfacher zu erreichen und deren Kundenerlebnis auf ihren bestehenden Kanälen zu verbessern. Die neue Funktion erlaubt es den Beratern, einen effizienteren Service zu bieten und die Kundenzufriedenheit zu erhöhen.  

"Manchmal haben Kunden Fragen, bei denen sie sich nicht ganz sicher sind, wie sie sie formulieren sollen. Deshalb bieten wir Co-Browsing an", sagt Chris Einsele, Head Client Advisor Channels bei UBS. "Während einer Co-Browsing-Sitzung chattet ein Berater mit Ihnen und kann einen kurzen Blick darauf werfen, was Sie im Digital Banking sehen."
 

Bleiben Sie in Kontakt