EGK-Gesundheitskasse punktet dank neuer Live-Chat- und Co-Browsing-Funktion mit verbessertem Kundenerlebnis

Laufen, Juni 2020 - EGK-Gesundheitskasse wählte Unblu’s Konversationsplattform, um neu EGK-Kunden auch digital beraten zu können. Dank der Unblu-Technologie können EGK Kunden nun bequem von zu Hause aus mit ihren Beratern sprechen und zusammenarbeiten. Über Live-Chat und verschiedene Co-Browsing-Technologien ermöglicht die Gesundheitskasse die bisher persönliche Beratung nun komplett online.

Das Angebot kommt gut an. Kurze, aber auch längere Online-Beratungen können effizienter durchgeführt werden. Dies schätzen unsere Kunden sehr. 

Patrick Tanner, Leiter ICT bei der EGK

"Die Berater stehen per Live-Chat zur Verfügung und können die Kunden über Co-Browsing ohne langes Herumklicken zeitgleich auf der Website begleiten oder durch ein Formular hindurchführen", sagt Patrick Tanner, Leiter ICT bei der EGK. "Das Angebot kommt gut an. Kurze, aber auch längere Online-Beratungen können effizienter durchgeführt werden. Dies schätzen unsere Kunden sehr.”

Dank dem EGK-Live-Chat können Kunden und Website-Besucher auf einfache Art und Weise unsere Berater erreichen und Fragen stellen. Probleme können so schneller gelöst werden. Dies wiederum erhöht das Vertrauen in die EGK und das Kundenerlebnis wird durch die digitalen Beratungsmöglichkeiten gestärkt.

Durch Unblu’s verschiedene Co-Browsing-Tools können Berater nun mit ihren Kunden zusammenarbeiten und jede Online-Sitzung in eine gemeinsame und leistungsstarke Erfahrung verwandeln. Offerten und Dokumente können nun gleichzeitig gemeinsam bearbeitet und ausgefüllt werden.

"Wir freuen uns, eine der grösseren Schweizer Gesundheitskassen an Bord zu haben. Ihr Feedback hilft uns, das Kundenerlebnis und die digitale Beratung im Versicherungssektor noch weiter zu verbessern", sagt Luc Haldimann, CEO von Unblu.

Bleiben Sie in Kontakt