Strategische Übereinkunft erweitert globale Verfügbarkeit von marktführender Co-Browsing Lösung

Focus Solutions Group Ltd und unblu inc. gaben heute bekannt, dass beide Firmen einen OEM Vertrag abgeschlossen haben, unter dem Focus Solutions unblus Co-Browsing Lösung in Ihre Finanzdienstleistungssoftware integrieren kann.

"Die Kombination unserer Vertriebsdienstleistungsplattform für Finanzdienstleister mit unblus Co-Browsing Technologie gibt unseren Kunden die einzigartige Möglichkeit ergebnisorientierte Beratungsgespräche via Telefon und Internetverbindung durchzuführen. Die Spezialisierung auf sichere Co-Browsing Technologien für die Finanzdienstleistungsbranche macht unblu zum idealen Partner für uns" sagte Dave Upton, Direktor bei Focus Solutions Group Ltd.

"Wir freuen uns über die Partnerschaft mit Focus Solutions" sagte Luc Haldimann, CEO von unblu. "Die Finanzdienstleistungsbranche erfährt einen grossen Wandel, in dem Geschäftsmodelle an die neuen digitalen Realitäten angepasst werden müssen. Die Kombination unserer Technologien wird es Banken und Versicherungen ermöglichen ihre Dienstleistungen von Wettbewerbern zu differenzieren. Höhere Umsätze dank bestem Kundendienst ist die logische Konsequenz".

Die integrierte Lösung erlaubt es Finanzdienstleistern automatisierte "customer-journeys" für den Beratungsprozess zu modellieren, welche sowohl self-service als auch persönliche Beratung beinhalten. Dieser Ansatz lässt ein einzigartiges, persönliches Kundenerlebnis entstehen welches systemgetriebene Personalisierung mit persönlicher Betreuung kombiniert.

  • Share:

Bleiben Sie in Kontakt

Die neuesten Produkt- und Hintergrundinformationen direkt in Ihre Inbox.

Wie können wir helfen?

Chatten Sie mit uns und wir zeigen Ihnen unsere Website!

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Sie können die Nutzung von Cookies in unseren „Einstellungen“ einschränken. Durch die weitere Nutzung unserer Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie Einstellungen