Gesteigerte Produktivität und Kundenzufriedenheit dank Co-Browsing

Einsatz von Co-Browsing bei CSS Versicherung führt innerhalb kurzer Zeit zu Steigerung der Zufriedenheit bei Kunden und Service Mitarbeitern.

Mit 1,73 Millionen Versicherten und einem Prämienvolumen von 5,248 Milliarden Franken zählt die CSS Gruppe zu den führenden Schweizer Kranken-, Unfall- und Sachversicherern. Mit 118 Agenturen in der ganzen Schweiz und rund 2600 Mitarbeitenden ist die CSS immer nahe bei ihren Versicherten. Auch im Unternehmensgeschäft nimmt sie eine Spitzenpositzion ein: Rund 20‘650 Unternehmen und Institutionen sind bei der CSS Gruppe kollektiv versichert.

Die CSS Gruppe bietet über das Portal myCSS 24 Stunden am Tag Zugang zu den jeweiligen Kundendaten und Serviceangeboten. Dank unblu Co-Browsing können Kunden innerhalb des Portals nun auch visuell durch einen Kundendienstmitarbeiter begleitet werden.

Dank des neuen Live Assistenz Dienstes bedient CSS nun auch Kunden mit komplexeren Fragestellungen persönlich, schnell und effizient. Der Kundendienstberater kann direkt auf die myCSS Sitzung des Kunden zugeschaltet werden und dort zusätzlich zur bestehenden Telefonverbindung den Kunden visuell führen. Dadurch wird nicht nur die Erstlösungsrate bei Kundenfragen erhöht, sondern auch die durchschnittliche Anrufzeit erheblich gesenkt. Die Steigerung der Kundenzufriedenheit ist die logische Konsequenz.

  • Share:

Bleiben Sie in Kontakt

Die neuesten Produkt- und Hintergrundinformationen direkt in Ihre Inbox.

Wie können wir helfen?

Chatten Sie mit uns und wir zeigen Ihnen unsere Website!

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Sie können die Nutzung von Cookies in unseren „Einstellungen“ einschränken. Durch die weitere Nutzung unserer Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie Einstellungen